Linoladiol Emulsion

Emulsion zur Anwendung
in der Scheide

Linoladiol Emulsion

Emulsion zur Anwendung in der Scheide

Packshot Linoladiol

Anwendungsgebiete

Linoladiol ist eine estradiolhaltige Emulsion zur Anwendung in der Scheide.

Linoladiol gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als lokale Hormonersatztherapie (englisch: Hormone Replacement Therapy, HRT) bezeichnet werden.

Es wird zur Linderung von Beschwerden nach den Wechseljahren in der Scheide, wie etwa Trockenheit oder Reizung, angewendet. Der medizinische Begriff lautet „vaginale Atrophie“. Sie wird durch einen Abfall der Estrogenspiegel in Ihrem Körper verursacht. Dies geschieht nach der Menopause auf natürliche Weise.

Die lokale Hormonersatztherapie mittels Linoladiol wirkt, indem es das Estrogen ersetzt, das normalerweise in den Eierstöcken von Frauen produziert wird. Es wird in Ihre Scheide eingeführt, so dass das Hormon dort freigesetzt wird, wo es benötigt wird. Dies kann die Beschwerden in der Scheide lindern.

Linoladiol ist kein Verhütungsmittel.

Wirkstoffe

1 g Emulsion enthält 0,10 mg Estradiol

Estradiol ist ein weibliches Sexualhormon. Es gehört zur Hormongruppe der Estrogene. Es ist mit dem Estradiol, das in den Eierstöcken von Frauen produziert wird, identisch.

Packungsgröße

Tube zu 25 g mit Applikator

Abgabe

Rezeptpflichtig | apothekenpflichtig

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Das könnte Sie auch interessieren

Scheidentrockenheit

Scheidentrockenheit

Trockene Scheide? Schmerzen und Juckreiz? Erfahren Sie mehr zu den Ursachen und der Behandlung
Utipro plus AF

Utipro plus AF

gegen akute und wiederkehrende Blasenentzündungen
Gleitgelen

Gleitgelen

Gleitgel bei Scheidentrockenheit