Leitung

Medizin zum wieder Wohlfühlen
Montavit – Geschäftsführung

Montavit ist ein familiengeführtes Pharmaunternehmen.

In der Geschäftsführung tätig sind

Mag. Katherina Schmidt

Geschäftsführende Gesellschafterin der Pharmazeutischen Fabrik Montavit Ges.m.b.H., Absam/Tirol.

Nach Abschluss Ihres Studiums an der Wirtschaftsuniversität Wien war Frau Mag. Schmidt (geb. Mayr) im Europäischen Parlament als wissenschaftliche Mitarbeiterin für einen Abgeordneten tätig.

Rückgekehrt nach Wien nahm sie sich als Expertin den Themen Jugendbeschäftigung und duale Ausbildung in der Industriellenvereinigung an.

Seit 2013 ist Mag. Schmidt in der Montavit tätig und übernahm zu Beginn die Leitung des Bereichs Personal und Controlling welchen sie aufbaute und strukturierte. Seit 2015 verantwortet sie als Geschäftsführerin die Bereiche Personal/Controlling, Finanzen, Produktion und Qualität, sowie F&E und Medical bei Montavit.

Christian Suitner

Geschäftsführer der Pharmazeutischen Fabrik Montavit Ges.m.b.H., Absam/Tirol

Die berufliche Karriere startete Hr. Suitner 1984 in der Fa. Verzinkerei Zimmermann/Collini, Bereich Metallveredelung in verschiedenen Werken in Österreich.

Nach dem Studium der REFA Arbeitsmethodenlehre kam Hr. Suitner seiner großen Passion des Verkaufens nach und wechselte 1994 in die Medizin zu Smith & Nephew nach Wien, wo er in verschiedenen, leitenden Positionen zum Aufbau des Unternehmens in Österreich tätig war.

Als Business Unit Director der Fa. Synthes/Johnson & Johnson übernahm Hr. Suitner 2006 die Verantwortung für den Bereich Traumatologie und Orthopädie in Österreich.

Nach 2 jähriger internationaler Tätigkeit als Business Unit Leiter für ein deutsches Medizintechnikunternehmen, kehrte Hr. Suitner nach Tirol zurück und übernahm 2017 die Verantwortung als Geschäftsführer bei Montavit für die Bereich Sales, Marketing & Export.

Dr. Oswald Mayr

Geschäftsführender Gesellschafter der Pharmazeutischen Fabrik Montavit Ges.m.b.H., Absam/Tirol.

Promotion in Chemie an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck anschließend MBA am INSEAD in Fontainebleau.

Erste berufliche Erfahrungen bei Abbott Diagnostics in der Schweiz und Deutschland. Seit 1977 im väterlichen Unternehmen Montavit in Absam, führt er den Familienbetrieb gemeinsam mit Ehefrau Maria Regina.

Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit ist Dr. Mayr aktiv im gesellschaftlichen Leben verankert, er ist Vizepräsident der Wirtschaftskammer Tirol und 1. Vizeobmann der Tiroler Gebietskrankenkasse. Von 2002 bis 2008 war Dr. Mayr Präsident der Industriellenvereinigung Tirol. Seit 2008 gehört er dem Universitätsrat der Universität Innsbruck an.